hospizdienstbsa.de
... Selbstbestimmung ist das Grundprinzip des Lebens.

Ehrenamt


Aufgaben:

In der Hospizdienst- und Demenzbetreuung werden Menschen begleitet und betreut, die im Sterben liegen, sowohl ambulant als auch stationär.

Weiterhin werden demenzkranke Menschen im ambulanten Bereich individuell und in der Gruppe betreut.

Hier geht es unter anderem darum, die Menschen anzusprechen und zu aktivieren.

Der Einsatzbereich der Ehrenamtlichen kann je nach Neigung folgendes umfassen:

  • Begleiten schwerkranker und sterbender Menschen zu Hause oder  in stationären Pflegeeinrichtungen
  • Betreuung des Demenzkranken zu Hause
  • Mithilfe beim Demenznachmittag
  • auch patientenfreie Mitarbeit im Verein ist möglich: z.B. Waffelbackaktionen
  • Öffentlichkeitsarbeit  ( Projekte, Veranstaltungen, Infostand, Pressearbeit u.s.w. ) 
  • Fundraising / Sponsoring
  • u.v.m.

          *) Hospiz-u. Demenzbegleiter/innen ersetzen keine Pflegedienste oder Haushaltshilfen

Zeitlicher Rahmen:   nach Vereinbarung


Leistungen:

  • Ausstattung mit Medien / Arbeitsmaterialien
  • Erfahrungsaustausch
  • Fortbildung / Qualifizierungsangebote
  • Haftpflichtversicherung
  • kostenlose Veranstaltungen
  • Unfallversicherung
  • Erstattung der Fahrtkosten; 0,30 €/km
  • Aufwandsentschädigung in der Demenzbegleitung
  • Supervision
  • Feste

Haben Sie Fragen?

Beratung unter Tel. 05652 - 3042 oder über unser Kontaktformular